Freitag, 8 Dezember, 2017

Buddha: Groll

Ein schönes Buddha – Zitat ist:

Groll mit uns herumzutragen

ist wie das Greifen nach einem

glühenden Stück Kohle in der Absicht,

es nach jemandem zu werfen.


Man verbrennt sich nur selbst dabei

 

Wenn wir allen, inklusive uns selbst, alles vergeben, leben wir fröhlicher und leichter und verbrennen uns auch nicht die Finger.

Freitag, 1 Dezember, 2017

Schwerer noch als nach seinen Überzeugungen zu leben ist es, sie anderen nicht aufzuzwingen

Die oben genannte Aussage wird Herrn Valentin Louis Georges Eugène Marcel Proust (französischer Schriftsteller und Sozialkritiker) zugeschrieben. Wenn wir in diesen Tagen die Nachrichten verfolgen, kann man es sehr gut sehen, wie oft doch versucht wird, die eigenen Überzeugungen den Mitmenschen und  […]

Weiterlesen

Freitag, 24 November, 2017

Kritik ist nur ein Mittel, die Freiheit anderer Menschen einzuschränken

In einem Buch von Andreas Boskugel habe ich gelesen:                 „Kritik ist nur ein Mittel, die Freiheit anderer Menschen einzuschränken“ Ob man diese Aussage nun vollständig unterstützen kann oder nicht, sie ist es wert, einmal darüber nachzudenken. Wenn wir diese Aussage von der anderen  […]

Weiterlesen

Freitag, 17 November, 2017

Beleuchteter Wasserdampf

Als wir letzthin in meinem Lieblingshotel in Garmisch-Partenkirchen ein wunderschönes Wochenende verbrachten und von der letzten Zigarette nach dem Abendessen die Hotellobby betraten waren wir sehr angetan von einem Kaminfeuer hinter der Sitzecke. Schlagartig war der kalte Wind vergessen und ein  […]

Weiterlesen

Freitag, 10 November, 2017

John Reilly Treibhausgase

John Reilly (Vizepräsident MIT (Massachusetts Institute of Technology)) hat gesagt: Je mehr wir über die dringende Notwendigkeit sprechen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu kontrollieren, desto schneller steigt er an Diese Aussage im Zusammenhang mit dem „Dieselgate“ und den Diskussionen über  […]

Weiterlesen

Freitag, 3 November, 2017

Carl Gustav Jung: Denken ist schwer, deshalb urteilen die meisten

Carl Gustav Jung (26. Juli 1875 / 6. Juni 1961) war ein Schweizer Psychiater und der Begründer der analytischen Psychologie. Diese Aussage hat mich fasziniert, weil sie sehr kurz und treffend mehrere Dinge beschreibt, die mir momentan wieder stark auffallen. Zum einen ist da die Tatsache, dass  […]

Weiterlesen

Freitag, 27 Oktober, 2017

Konrad Adenauer: Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.

Konrad Adenauer (5. Januar 1876 / 19. April 1967) war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und bekannt für seine teilweise sehr kurzen aber prägnanten Aussagen. Wenn man den genannten Spruch ein bisschen weiter denkt und nicht nur zustimmend nickend zum weiteren  […]

Weiterlesen

Freitag, 20 Oktober, 2017

Albert Einstein: Tadelloses Mitglied

Albert Einstein (14. März 1879 / 18. April 1955) war ein theoretischer Physiker, hat aber auch einige Aussagen und Sprüche im Bereich des „normalen“ Lebens geprägt, zumindest werden sie ihm zugeschrieben. Hier ist einer, der gerade in der momentanen Zeit sehr schön ist: Um ein tadelloses Mitglied  […]

Weiterlesen

Freitag, 13 Oktober, 2017

Heinz von Foerster: Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners

Wer um alles in der Welt ist Heinz von Foerster? Heinz von Foerster (13. November 1911 / 2. Oktober 2002) war ein österreichischer Physiker, Professor für Biophysik und langjähriger Direktor des Biological Computer Laboratory in Illinois. Er gilt als Mitbegründer der kybernetischen Wissenschaft. Wie  […]

Weiterlesen

Freitag, 6 Oktober, 2017

Mut zur Lücke

Den Spruch „Mut zur Lücke“ und die Einstellung kennen wir wahrscheinlich alle aus der Schule, wenn es darum ging, komplexen Lernstoff zu pauken und dabei nur die wirklich wichtigen Dinge zu lernen. Aber ich habe diesen Spruch gerade etwas anders erfahren dürfen. Man kann auch mal den Mut haben, im  […]

Weiterlesen

Freitag, 29 September, 2017

Machiavelli

Der florentinische Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Satiriker, Schriftsteller und Dichter Niccolò di Bernardo die Machiavelli, der von 1469 bis 1527 lebte, könnte der Erfinder der Fake News gewesen sein. Ok, die Bezeichnung hat er sicherlich nicht erfunden, ich glaube auch nicht, dass er  […]

Weiterlesen

Freitag, 22 September, 2017

Versagen

Vor zwei Wochen hatten wir ein ähnliches Thema, momentan kam sehr oft in meinem Umfeld das Thema des „Versagens“ auf und jemand sagte bei einer „Zigarette auf der Terrasse“ zu mir: „Es gibt kein Versagen, nur Rückmeldungen“ Dieser Spruch hat mich beschäftigt, aber es ist eine Möglichkeit, mit dem  […]

Weiterlesen

Freitag, 15 September, 2017

Social Bots

Social Bots sind ja in den letzten Monaten immer wieder ein Thema in der Presse und in den Internet News. Unter Social Bots versteht man automatisch laufende Programme, die in den sozialen Netzwerken Einträge und Meldungen lancieren und auch auf andere Meldungen und Einträge reagieren. An sich ist  […]

Weiterlesen

Freitag, 8 September, 2017

Probleme sind Lösungen in Arbeitsklamotten

Ich musste doch herzhaft lachen, als ich diesen Spruch „Probleme sind Lösungen in Arbeitsklamotten“ das erste Mal gehört habe. Wenn man darüber nachdenkt, findet man immer mehr Wahrheit und Sinn in dieser Überlegung, da die Probleme ja Hinweise sind, was gerade im Leben falsch läuft oder womit man  […]

Weiterlesen

Freitag, 1 September, 2017

LosLassen

Aus gegebenem Anlass (mehrere Umzüge in meiner direkten Umgebung) musste ich wieder so lachen und darüber nachdenken, wie wenig wir doch alle wirklich loslassen können. Es geht dabei noch nicht einmal um das loslassen von einer Wohn-/Lebensstätte um zu einer anderen übergehen zu können, sondern auch  […]

Weiterlesen

Freitag, 25 August, 2017

Energiemanagement mal anders

Ich habe in einem sehr guten Buch zu Managementthemen gelesen, dass es wenig Sinn macht, ein perfektes Zeitmanagement zu besitzen, wenn das Energiemanagement nicht dazu passt oder gar nicht vorhanden ist. Nach diesem Absatz war ich richtig verblüfft und erstaunt, dass dies die erste Stelle seit  […]

Weiterlesen

Freitag, 18 August, 2017

Die Spiegelmacher

Über den Begriff und das Thema der Spiegelmacher habe ich in den letzten Monaten viel nachgedacht. Dabei sind nicht die Handwerker gemeint, die Spiegel erstellen, die wir uns an die Wand hängen, sondern Menschen, die uns erzählen / erklären / vormachen, wie die Welt ist und wie sie wird / war. Ok,  […]

Weiterlesen

Freitag, 11 August, 2017

Demokratie – Demonstration – Extremismus

Nun ist der G20 – Gipfel in Hamburg etwas mehr als einen Monat her und alle aufgeregten Diskussionen, Schuldzuweisungen und Rücktrittsforderungen sind verhallt und keiner denkt mehr wirklich darüber nach, der nicht direkt betroffen ist / war. Ich bin ein überzeugter Fan der Demokratie und auch der  […]

Weiterlesen

Freitag, 4 August, 2017

Gesetz der Anziehung

Das Gesetz der Anziehung oder auch „Law of attraction“ sagt aus, dass wir das in unser Leben ziehen, was wir ausstrahlen. Das ist ein Versprechen und eine Drohung zugleich, da es erstens wir sind, die dafür verantwortlich sind, was in unser Leben strömt und wir damit auch darauf achten müssen, was  […]

Weiterlesen

Freitag, 28 Juli, 2017

Zukunft braucht Herkunft

Odo Marquard (1928 – 2015) war ein deutscher Philosoph, der seine Überlegungen vor allen Dingen in kürzeren und humorvollen Essays niedergeschrieben hat. Die Überlegung „Zukunft braucht Herkunft“ hat mich ins Grübeln gebracht, weil der Spruch in den letzten Wochen und Monaten von der Presse sehr  […]

Weiterlesen

- Seite 1 von 8

Haut de page