Freitag, 20 April, 2018

Arbeite härter …

Jim Rohn (geboren 17.09.1930, gestorben 05.12.2009) war ein amerikanischer Unternehmer und Autor und hat die Aussage 

Arbeite härter an dir selber als an deinem Geschäft.

in seine Motivationsseminare eingebracht.

Es ist sicherlich nicht einfach umzusetzen im alltäglichen Wahnsinn, aber er hat auch nicht gesagt, dass es von heute auf morgen so sein muss, wenn man klein anfängt und jeden Tag eine Viertelstunde an sich selbst und seinen Zielen arbeitet und dann nach einem Monat vielleicht eine halbe Stunde …

Es ist ein weiteres Beispiel für die Aussagen der meisten Motivationstrainer, dass die Änderung bei einem selbst erfolgen muss und man nicht so sehr im Umfeld arbeiten braucht.

In diesem Sinne ein erfolgreiches Wochenende mit viel Zeit um an sich selbst zu arbeiten (und seid nett zu Eurer Arbeit)

Freitag, 13 April, 2018

Schuld und Schuldige

In der letzten Woche ist es wieder extrem in meinem Leben aufgetaucht, die ewige Suche nach der Schuld und den Schuldigen. Jeder versucht herauszufinden, was oder wer an der momentanen Situation schuld ist. Komischerweise kann die Schuld scheinbar per definitionem nicht bei einem selbst liegen  […]

Weiterlesen

Freitag, 6 April, 2018

Wenn man in die falsche Richtung läuft …

Birgit Breuel (geb. 07.09.1937) ist eine deutsche Politikerin und hat den schönen Satz geprägt: Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen. Ich denke, wir sollten viel öfter die Richtung überprüfen, in die wir laufen und ob dies noch die richtige Richtung ist,  […]

Weiterlesen

Freitag, 30 März, 2018

Die Welt wird immer besser

Bill Gates (ja, der von Microsoft, geboren 1955) hat 2018 in einem Interview gesagt, dass er findet, dass die Welt eigentlich immer besser wird. Nun kann man ja über die Microsoft Produkte schimpfen wie man will und auch sagen, dass es für Bill Gates einfach ist, dies festzustellen, da er  […]

Weiterlesen

Freitag, 23 März, 2018

einzige Sünde

Diese Woche bin ich über ein Zitat von Buddha gestolpert: "Die einzige Sünde ist die Unwissenheit und alles Leiden die logische Konsequenz." Wenn wir davon ausgehen, dass Buddha ein weiser Mann war und zumindest ein Körnchen Wahrheit in dieser Aussage liegen, stellt sich die Frage, wie wir  […]

Weiterlesen

Freitag, 16 März, 2018

Zeit

In dieser Woche war mal wieder zu wenig Zeit für vieles … Da kam der Spruch von Seneca (Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere, gelebt etwa von 1 – 65 n.Chr. in Italien) gerade Recht: "Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben. Sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen." Ich habe  […]

Weiterlesen

Freitag, 9 März, 2018

Ein Freund ist einer, der Dich mag, obwohl er Dich kennt

Dieser Spruch „Ein Freund ist einer, der Dich mag, obwohl er Dich kennt“ ist ein sehr tröstlicher und auch ein praktischer Schlüssel zur Entscheidung, wer mein Freund ist und wer nicht. In der heutigen Zeit ist man ganz schnell der „Freund“ von jemandem und die meisten Menschen behaupten sie hätten  […]

Weiterlesen

Freitag, 2 März, 2018

Zuversicht und Lebensfreude

Ich habe ein Zitat von Jochen Mariss (* 1955, Autor und Fotograf) gefunden, vielleicht hat es auch mich gefunden, aber ich finde es passt sehr gut in die Zeit, in der sehr viele mit BurnOut belastet und mit den immer schnelleren und vergrößerten Anforderungen der Zeit überlastet sind: Auch wenn uns  […]

Weiterlesen

Freitag, 23 Februar, 2018

Francis Picabia

Francis wer? Francis-Marie Martinez Picabia (geboren 22.01.1879, gestorben 30.11.1953) war ein französischer Schriftsteller, Maler und Grafiker. Ja, ich kannte ihn auch nicht, aber mir ist ein Zitat von ihm begegnet, welches ich sehr schön fand: Unser Kopf ist rund,damit das Denken dieRichtung  […]

Weiterlesen

Freitag, 16 Februar, 2018

Sorgen

Sehr gerne machen wir uns Sorgen über etwas, das etwas schiefgehen könnte oder etwas nicht so laufen könnte, wie wir uns das denken. Joseph Murphy (geboren 20.05.1898, gestorben 15.12.1981) war ein irischer Esoterikautor, der einer der Autoren für das Thema positives Denken sein dürfte. Egal, wie  […]

Weiterlesen

Freitag, 9 Februar, 2018

Mit dem Kopf durch die Wand

Zu dem Thema mit dem Kopf durch die Wand hat Ernst Werner von Siemens (geboren am 13. Dezember 1816; gestorben am † 6. Dezember 1892), der deutsche Erfinder und Industrielle, einen guten Satz gesagt, den man sich durchaus einmal langsam zu Gemüte führen kann: Es kommt nicht darauf an,mit dem Kopf  […]

Weiterlesen

Freitag, 2 Februar, 2018

Überraschende Wendungen

In letzter Zeit sind mir immer wieder Sprüche / Aussagen aufgefallen, die "harmlos" beginnen und dann mit einer zutreffenden aber unerwarteten Wendung eine ganz andere Bedeutung vermitteln. Ein Beispiel: Willst Du einen Wagen auf nasser Straße starten .... musst Du auf Regen warten. Mit  […]

Weiterlesen

Freitag, 26 Januar, 2018

Ignaz Semmelweis

Ignaz Semmelweis? Wer ist / war das denn? Ignaz Philipp Semelweis hat zwischen 1818 und 1865 in Ungarn und Österreich gelebt und war Arzt. Als Arzt wurde ihm „spekulativer Unfug“ vorgeworfen und seine Erkenntnisse und Thesen komplett abgelehnt. Was hat er denn erkannt? Er hat die Theorie  […]

Weiterlesen

Freitag, 19 Januar, 2018

Die drei Siebe

Heute mal eine Anekdote von Sokrates, der ein für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph war, der in Athen zur Zeit der Attischen Demokratie lebte und wirkte. Die Anekdote lautet: Einst wandelte Sokrates durch die Straßen von Athen.Plötzlich kam ein Mann aufgeregt auf ihn zu.  […]

Weiterlesen

Freitag, 12 Januar, 2018

Man kann sich nicht blamieren, wenn man es nicht versucht

Ich habe vor ein paar Tagen das Zitat („Man kann sich nicht blamieren, wenn man es nicht versucht“) gelesen und zuerst gegrinst, weil ich es als lustig verstanden habe. Etwas später ist mir dieses Zitat nochmal eingefallen und ich kam ins Zweifeln, ob es (nur) lustig ist oder auch einen etwas  […]

Weiterlesen

Freitag, 5 Januar, 2018

Selbstbewusstsein

Nun ist das neue Jahr da, die ersten guten Vorsätze schon wieder dahin (**grins**), da möchte ich das Thema Selbstbewusstsein einmal aufgreifen. In den letzten Tagen / Wochen habe ich immer wieder mit Menschen über mangelndes Selbstbewusstsein, Mobbing und diese Themen gesprochen und erstaunt  […]

Weiterlesen

Freitag, 29 Dezember, 2017

Der einzige Winkel im Universum

Aldous Leonard Huxley (* 26. Juli 1894; † 22. November 1963) war ein britischer Schriftsteller. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman Schöne neue Welt. Bei der Beschäftigung mit Huxley ist mir der Satz Der einzige Winkel im Universum, den Du verbessern kannst, bist Du  […]

Weiterlesen

Freitag, 22 Dezember, 2017

Du siehst die Welt nicht so wie sie ist

Anthony Paul Moo-Young oder auch Mooji ist ein Advaita – Lehrer (ein monistisches System, das die Welt auf ein einziges Prinzip zurückführt) hat das Zitat geprägt: Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, Du siehst die Welt so wie Du bist Gerade jetzt zu Weihnachten, in der Zeit, in der viele  […]

Weiterlesen

Freitag, 15 Dezember, 2017

Reinhold Niebuhr: Gelassenheit

Wahrscheinlich kennen wir alle die Version des „Gelassenheitsgebets“: Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. Dieses ist von Karl Paul Reinhold Niebuhr  […]

Weiterlesen

Freitag, 8 Dezember, 2017

Buddha: Groll

Ein schönes Buddha – Zitat ist: Groll mit uns herumzutragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei   Wenn wir allen, inklusive uns selbst, alles vergeben, leben wir fröhlicher und leichter und verbrennen  […]

Weiterlesen

- Seite 1 von 9

Haut de page